Druck machen im Netz

Wie bekommen Unternehmen heute die maximale Aufmerksamkeit? Die Zeiten von Litfasssäulen und Kleinanzeigen in Tages- oder Wochenzeitungen sind weitgehend vorbei - stattdessen bietet das Internet neben der heute selbstverständlichen eigenen Unternehmens-Homepage eine Vielzahl an Möglichkeiten, Dienstleistungen und Produkte zu bewerben, in vielen Fällen sogar kostenlos. Soziale Netzwerke stehen allen offen, die sich präsentieren und massenwirksam in Szene setzen wollen.

[5 Min. Lesezeit]

Die Digitalisierung setzt Druckereien unter Zugzwang - bietet aber auch Chancen!

Sich auf dem Markt für Drucksachen zu behaupten, ist heute herausfordernder denn je. Einerseits sind die Marktanteile für Gedrucktes international umkämpft, andererseits wächst der Konkurrenzdruck durch die Digitalisierung immens. Wie können sich Druckereien also aus diesem Dilemma befreien - unter Umständen sogar gewinnbringend?

[3 Min. Lesezeit]

Die Beschaffung eines Druckobjekts ist doch nur ein paar Klicks entfernt…oder?!

Wenn Sie schon einmal Urlaub im Netz gebucht haben, dann wissen Sie, wie unübersichtlich das Angebot wirkt. Sobald man einmal damit angefangen hat, nach etwas Passendem zu suchen, tun sich ständig weitere Möglichkeiten und Alternativen auf - und innerhalb kürzester Zeit sieht man im wahrsten Sinne des Wortes vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Ganz ähnlich kann es Ihnen ergehen, wenn Sie auf der Suche nach einem passenden Anbieter für Ihre Druckprodukte sind. Lesen Sie hier, warum Einkaufstools zu kurz greifen und heute einfach nicht mehr zeitgemäß sind.

[3 Min. Lesezeit]